top of page

Tausend kleine letzte Male

Mit ansteigenden Lebensjahren nimmt für gewöhnlich die Anzahl der ersten Male ab und immer wieder wünscht man sich diese Aufregung und das Kribbeln zurück. Es liegt an uns, neue erste Male zu schaffen...


Es ist kalt geworden und wir haben die letzten Wochen den Winter mit herrlichstem Sonnenschein und Schnee an der Küste genossen. Unsere Seeschwalbe ruht im Winterschlaf. Oft schwingt in diesen Tagen ein "Ein letztes Mal noch dies oder jenes tuen" mit. Ganz gleich, ob es dabei um tanzende Schneeflocken oder den letzten Arbeitstag geht, der noch bevorsteht. Nächstes Jahr um diese Zeit werden wir in anderen Breiten schippern.


Nun sind wir auf unsere alljährliche Weihnachtstour zu Familie und Freunden aufgebrochen. Wir freuen uns auf gesellige und entspannte Runden und darauf, ohne to-do-Listen mal durchzuschnaufen bevor der Countdown startet. Ab dem Neujahr sind es noch 16 Wochen und es gibt noch einiges zu tun.

Nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise, mag lähmender Gewöhnung sich entraffen. Hermann Hesse

In diesen Tagen sprechen wir oft über unser Vorhaben und beantworten viele Fragen. Am häufigsten werden wir nach der geplanten Länge der Reise und der Route gefragt. Wie lang dauert es, über den Atlantik zu segeln? Habt ihr da keine Angst? Haben wir welche? Nein. Angst wäre ein unbequemes Crew-Mitglied und darf nicht bei uns anheuern. Stattdessen nehmen wir Respekt vor den Elementen mit an Bord sowie Lebensfreude und Neugier. Das klingt doch nach einer passablen Crew! Wir haben aber auch eine Crew an Land. Unsere Herzensmenschen. Eltern, die uns mit Tränen gehen lassen und auf die wir unheimlich stolz sind, dass sie sich in moderne Kommunikation eingefuchst haben, um mit uns in Verbindung zu bleiben. Geschwister und Freunde, die sich um unsere Wohnung kümmern, um die Post und um alles, woran wir jetzt noch nicht denken. Und die wir bei Heimweh anrufen können. Dafür sind wir sehr dankbar.


Vor einem neuen, aufregendem Kribbeln stehen uns tausend letzte Male bevor. Jedes für sich bittersüß. Diese Zeit wird keine leichte und doch ist jedes einzelne ein Schritt näher an unseren große Traum.










102 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários

Avaliado com 0 de 5 estrelas.
Ainda sem avaliações

Adicione uma avaliação
bottom of page